arrow_forward_ios menu
  • Aktuelles
  • Köhler-Begegnung

    Ein einmaliges Erlebnis mit der einzigen Köhlerin Europas, Doris Wicki.

    Mit einer kleinen Wanderung besuchen Sie den Kohlen-Meiler. Lassen Sie sich die Transformation von «Baum zur Kohle» erklären und erleben Sie, wie dies auf Bramboden funktioniert.

    Die Köhlerei ist eines der ältesten Handwerke der Menschheit und UNESCO Immaterielles Kultur-Erbe.

    Der Meiler wird mit verschiedenen Hölzern radial aufgeschichtet, mit Tannenreisig bedeckt und mit «Löschi», dem Gold der Köhler, luftdicht beschichtet.

    Was es auf sich hat mit dem «Fülli-Haus», das Aufschichten des Reisig Mantels, des «Löschi-Mantels», dem Anzünden des Meilers, dem kontrollierten Verkohlen und Abbrennen und dem Abpacken der Holzkohle: all das erklärt Ihnen Doris mit ihrem für die Köhlerei brennenden Herzen.

    Mit der Wiesner-Wurst, zubereitet auf dem Feuerring, dem Kohlen-Senf und dem Kohlenbrot nehmen Sie einen kleinen Imbiss (Züni) zu sich mit Weißwein und Traubensaft begleitet. Dabei werden Sie in Traditionen und Wissen über die Kohleherstellung eingeweiht.

    Steigen Sie in die Brambödeler-Zeitmaschine ein und lassen Sie sich in einer anderen Zeit versetzen. Wir chauffieren Sie zum Köhler-Platz, den Rückweg zum Mysterion Bramboden genießen Sie zu Fuß in märchenhafter Kulisse.

    Dauer: ca. 4h
    Reine Wanderzeit: ca.1h
    Mitbringen: Witterung angepasste Kleider und Schuhwerk
    Kosten: CHF 125.- pro Person (ab 8 Personen)
    Termine: Termine und Zeiten für Gruppen und Firmen nach Absprache

     

    Bitte beachten Sie auch unsere AGB's.

    Jetzt Platz sichern

    Wir freuen uns auf euch!